Lena Kaufhold

Keiner braucht sich zu schämen, Hilfe anzunehmen!

Lena KaufholdIFI-Koordinatorin

Die IFI ist für Schülerinnen und Schüler da, die dringend Hilfe in Mathematik, Deutsch, Englisch sowie Strukturen und Konzentration brauchen. In 45 minütigen Förderstunden parallel zum Regelunterricht werden die Schülerinnen und Schüler in ihrem Förderschwerpunkt 6-8 Wochen in Einzel- oder Gruppenförderungen unterstützt. Hierbei stecken sie sich eigene Ziele, die sie erreichen wollen. Zum Ende der Förderung bekommen die Lernenden und ihre Eltern Tipps und Unterstützungshinweise für den weiteren Lernfortschritt.

Das IFI-Team besteht aus einer Gruppe von Lehrkräften der Schulgemeinde. Die Kooperation zwischen Klassenleitung, Hausleitung, Fachlehrkraft und IFI-Lehrkraft ermöglicht eine optimale Förderung für das im Zentrum stehende Kind.

IFI-Prinzipien

  • Hilfe zur Selbsthilfe

    Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten werden gezielt unterstützt und bekommen Lernstrategien an die Hand, um ihre Leistung in dem jeweiligen Fach nachhaltig zu optimieren.

  • Parallel zum Unterricht - keine Verlagerung in die Freizeit

    Die Schülerinnen und Schüler brauchen Zeit für ihre sonstigen schulischen Aufgaben (Hausuafgaben, Vorbereitung auf Tests, Ganztagsangebote) und außerschulische Aktivitäten. Sie haben ein Recht auf Freizeit.