Im Rahmen der ersten Schulwoche standen in diesem Schuljahr verschiedene Aktivitäten auf dem Plan, die zum einen das Teambuilding der neu gebildeten Leistungskurse der Jahrgangsstufe 12 fördern, aber auch einen inhaltlichen Einstieg leisten sollten.

Hier bot sich für den Leistungskurs Politik und Wirtschaft natürlich ein Besuch des Hessischen Landtags an.

Daher brachen wir am 10.08.2018 von Mörfelden in Richtung Wiesbaden auf, um uns einen Einblick in das reale Politikgeschehen der Landesregierung zu verschaffen. Nach verschiedenen erheblichen Verspätungen der Bahn schafften wir es gerade noch rechtzeitig zu unserer Führung. Durch diese erhielten die Schülerinnen und Schüler Einblick in die Gebäude des Landtages, in denen zum einen die verschiedenen Fraktionen, aber auch das Kernstück des Hessischen Landtages, der Plenarsaal, untergebracht sind. Zudem bekamen die Schülerinnen und Schüler Informationen zu den geschichtlichen Hintergründen der Gebäude sowie kleinere politische Anekdoten zu hören.

Im Anschluss an die Führung stand ein Vortrag zum politischen Tagesgeschäft auf dem Plan, bei dem unserer Gruppe Einblicke in den Aufbau der Landesregierung, die Gesetzgebung, die anstehenden Wahlen sowie die Volksabstimmung gewährt wurden. Da all diese Themen im Laufe der nächsten zwei Jahre Thema im Unterricht sein werden, war dies ein guter Einstieg und mit Sicherheit ein Ereignis, zu dem wir im Unterricht immer wieder Anknüpfungspunkte finden werden.

18.09.18 – Jonathan Klein