Die Schülerinnen und Schüler besuchen eine befreundete Schach-Schule in Prag. Dort trainieren sie im Rahmen eines bilingualen Schach-Unterrichts gemeinsam mit den Jugendlichen der Schach-Schule und nehmen abschließend an einem Schachturnier mit Prager Schachspielern teil.
Darüber hinaus besuchen sie eine staatliche Schule (vergleichsweise: Gymnasium) und besichtigen Prag sowie die Umgebung Prags. Im Rahmen der Ausflüge unternehmen sie folgende Aktivitäten:
– Besuch der Geburtsstätte Bertha-von-Suttners, der Namensgeberin unserer Schule.
– Besuch des Prager Zoos
– Besuch  des Technisches Nationalmuseums
– Hradschin, Besuch der Prager Burg
– Stadionbesuch (Fußball oder Eishockey)
– Besuch eines Einkaufszentrum
– Besuch der Burg Karlštejn mit kleiner Wanderung und Zugfahrt

Schulbesuch:
– Unterrichtsteilnahme (Mathe, Englisch, Deutsch und Naturwissenschaft) an einer tschechischen Schule

Schachtraining:
– Besuch traditionelles Schachtraining Oaza Praha 16.09.16
– 3×3 h Extratraining für die Schüler der BvSS
– Freundschaftliche Treffen (mit Kindern des Schachklubs Oaza Praha) individuelles Programm
– Prager Schachturnier eventuell 17.09.16

Sportliche Aktivitäten:
–  z.B. Minigolf, Tischtennis … ( auch mit tschechischen Kindern gemeinsam)