Heute mussten alle “corres” nur sehr kurz in die Schule. Um 11.30 sollte die Wanderung zum Wasserfall des Infernet losgehen. Morgens hatte es bereits geregnet, so dass es nicht so gut aussah. Aber der Himmel brach auf und wir hatten strahlenden Sonnenschein für unsere Wanderung.  Auch für das Picknick war es warm genug und die Umgebung war atemberaubend. Nach dem Picknick mussten wir auch schon wieder zurück.

Zurück im Collège wurden alle “corres”  in 4er Gruppen mit je zwei deutschen und zwei französischen Schülern eingeteilt. So gemischt mussten alle die Schnitzeljagd absolvieren. Alle waren hoch motiviert und versuchten so schnell wie möglich alle Aufgaben zu lösen. Jeder musste mithelfen, da die Fragen auf Französisch oder Deutsch gestellt wurden. Es sah ganz so aus, als obsoch alle Beteiligten prima amüsiert und ausgepowert haben. Die Teams haben wirklich gut zusammen gearbeitet. Wergewonnen hat, werden wir morgen auf der Abschiedsparty bekannt geben. Mal sehen …